„Cresta“ heisst die Gegend um den See, deshalb der Name Crestasee, oder auf romanisch „Lag la Cresta“.
Der Crestasee liegt an der Oberländerstrasse zwischen Flims und Trin. Die Seefläche beträgt etwa 47.000 m2.
Der 320 Meter lange und ca. 14 Meter tiefe Crestasee ist ein Quellsee, dessen Wasser unterirdisch gespiesen wird. Der See verfügt über einen oberirdischen Abfluss.

In nur drei Tagen ist das ganze Wasservolumen erneuert. Dies bedeutet durchgehend trinkbares Wasser.
Das Naturbad ist in der Sommersaison – je nach Wetter – von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet und wird durch einen Bademeister beaufsichtigt und betreut.
Das Naturbad Crestasee ist eintrittspflichtig.

Öffnungszeiten Kiosk

Mitte Mai bis September bei schönem Wetter
von 9 bis 18 Uhr

Im Juli und im  August
von 9 bis 20 Uhr

Kiosk

Der Kiosk ist während der Sommersaison bei schönem Wetter geöffnet. Hier kann man sich mit Glacé, kühlen Getränken, Süssigkeiten und diversen Snacks verpflegen. Der Eintritt für das Naturbad ist am Kiosk zu entrichten.

Eintritte Naturbad

Der Crestasee ist eintrittspflichtig und wird während den Kiosk-Öffnungszeiten von einem Bademeister beaufsichtigt

Hier finden Sie unsere aktuellen Preise für Einzeleintritte und Saisonabos.

mehr dazu

Vermietung Boot & SUP

Informationen zur Vermietung von Booten und Stand Up Paddles

mehr dazu

Feuerstellen

Direkt am wunderschönen Ufer des Crestasee liegt unsere Feuerstelle. An Badetagen feuert unser Bademeister jeweils um 11.30 Uhr ein. Gerne dürfen Sie die Feuerstelle auch nach der Mittagszeit benutzen. Holz steht zur Verfügung.

mehr dazu

Hunde am See

Hunde sind am Crestasee willkommen. Bitte führen Sie Ihre Hunde im ganzen Areal an der Leine. Rund um den See darf Ihr Hund auch ins Wasser springen. Das Kinderbad sowie der Steg sind hundefreie Zonen. Wir bitten um Verständnis.

Kreative Zusammenarbeit – die bewegt!